ABBÈ FRANZ STOCK
Copyright 2019: Hans Peylo
Der   deutsche   Priester   Franz   Stock   wurde   im Sauerland    geboren.    Er    gilt    als    einer    der ersten   Aussöhner   zwischen   Frankreich   und Deutschland    nach    dem    Zweiten    Weltkrieg. Der   francophile   Katholik,   übrigens   auch   ein begnadeter   Maler,   war   bereits   vor   Ausbruch des       Krieges       Rektor       der       Deutschen Katholischen    Gemeinde    in    Paris.    Es    war seine     Bestimmung,     dass     er     sich     dann während        der        deutschen        Besetzung Frankreichs    um    jene    Menschen    kümmerte, die     von     den     Nazis     zum    Tode     verurteilt wurden.   Er   begleitete   tausende   von   ihnen   bis hin    zu    den    Erschießungspfählen.    Derzeit läuft   in   Rom   ein   Seligsprechungs   Verfahren, das   wohl   in   absehbarer   Zeit   abgeschlossen werden kann.
  Abbé Franz Stock